KlezWeCan Workshop Basel

28. April bis 1. Mai 2023

Tauche ein in die faszinierende Klangwelt der alten Klezmer-Kapellen und erlebe mit viel Freude am Musizieren die Besonderheiten eines der vielleicht vielschichtigsten traditionellen Musikstile!

Bestimmte Rhythmen, Tonalitäten und Verzierungen machen die Musik der Klezmorim zu einer ganz eigenen Musik, die eine starke Verbindung zu den Gesängen der Synagoge, der jiddischen Hochzeitszeremonie und dem damit verbundenen jiddischen Tanz hat.

Anhand historischer Melodien und Tänze werden den Teilnehmer*innen die Besonderheiten und die Faszination der Klezmermusik nähergebracht. Wir möchten dabei die traditionellen Spielweisen der jüdischen Hochzeitskapellen Osteuropas ebenso in den Fokus rücken wie Ansätze aus Klassik, Folk und Jazz.

Vom 28. April bis 1. Mai 2023 freuen wir uns, gemeinsam mit dir Klezmer live zu spielen und zu entdecken.

Für dieses einzigartige Workshopformat konnte die gemeinnützige Initiative KlezWeCan ein internationales Team aus renommierten Musiker*innen verschiedener musikalischer Biografien begeistern.




Dozent*innen



Johannes Paul Gräßer

Johannes Paul Gräßer

Leitung, Geige/Dirigat, Erfurt

Michael Heitzler

Michael Heitzler

Klarinette, Basel

Susi Evans

Susi Evans

Klarinette, London/Hannover

Szilvia Csaranko

Szilvia Csaranko

Musikalische Leitung/Arrangement, Akkordeon/Klavier, Hannover


Grundgedanken

+ mehr +



Preise und Unterbringung

+ mehr +



Anmeldung

Infos zur Anmeldung folgen!




Teilnahmebedingungen für Workshops

gültig seit 1. Januar 2020

Liebe Teilnehmer*in, bitte lies das gesamte Dokument aufmerksam durch! Mit deiner Anmeldung akzeptierst du diese Teilnahmebedingungen.

+ mehr +